Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate.

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten. 

Wir freuen uns sehr, Sie alle auf dieser Reise dabei zu haben, denn Sie geben uns unser Ziel. Du hilfst uns, unsere Mission zu erfüllen, und natürlich lieben wir dich. Wir wissen, dass einige von Ihnen die Liebe spüren können, die durch den Kanal kommt, wenn er diese Übertragungen gemeinsam mit uns kreiert, aber wir wissen auch, dass es schön ist, sie ab und zu zu hören. Sie leben in einer Zeit der Menschheitsgeschichte, in der es so viele Möglichkeiten gibt, zu kommunizieren und sich auszudrücken, und Sie müssen nicht darauf warten, dass Ihnen jemand Ihre eigene Fernsehsendung gibt oder Ihr Buch veröffentlicht, um ein Publikum zu haben .

Sie können selbst bestimmen, wie weit Sie bereit sind, sich der Welt zu zeigen, und Sie können entscheiden, für welche Modalität Sie bereit sind und für welche Sie etwas mehr Zeit zum Aufwärmen benötigen. Aber Sie können sich heute zum Ausdruck bringen und Ihre Perspektive in die Welt hinaustragen, damit jeder, der damit im Einklang ist, sie erleben kann, und das ist Ermächtigung. Sie haben sich selbst genug ermächtigt, sich all diese Modalitäten und Möglichkeiten zu geben, Ihre Perspektiven mit dem Rest der Menschheit zu teilen, aber Sie müssen es nicht tun, wenn Sie nicht wollen, und Sie können entscheiden, wie Sie es tun es und wann du es tust. 

Auch hier haben Sie sich selbst gestärkt. Sie haben keinen Verlag, der Ihnen sagt, dass Sie Ihr Manuskript bis zu einem bestimmten Datum abgeben müssen, wenn Sie selbst veröffentlichen. Sie haben keinen ausführenden Produzenten oder Sender, der Ihnen sagt, dass Sie Ihre Show bis zu einer bestimmten Frist fertigstellen müssen, damit sie zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgestrahlt werden kann. Sie können das entscheiden und die Version Ihres Videos veröffentlichen, die Ihnen am besten gefällt, und auch das ist eine Ermächtigung. Und so habt ihr euch selbst auf vielfältige Art und Weise gestärkt und ihr habt euch selbst mehr Wahlmöglichkeiten gegeben, weil ihr euren Bewusstseinsgrad so weit erhöht habt, dass diese Wahlmöglichkeiten jetzt bestehen.

Es ist wichtig, dass Sie dies anerkennen, denn einer der Gründe, warum Sie in Ihrem Leben am häufigsten unterdrückt wurden, ist Ihr Selbstausdruck. Ihnen wurde gesagt, dass Sie ruhig sein sollten, wenn Sie wegen Ihrer Religion zu Gottesdiensten gingen. In der Schule wurde dir gesagt, du sollst still sitzen und still sein. In vielen Berufen wird man nicht dazu ermutigt, den Vorgesetzten mitzuteilen, was man denkt oder wie man glaubt, dass die Richtung des Unternehmens eingeschlagen werden sollte. Aber jetzt sind Sie hier mit all dieser Freiheit und all diesen Möglichkeiten, und viele von Ihnen fühlen sich immer noch in ihrer Selbstdarstellung eingeschränkt, aber es ist gut für Sie, das zu erkennen, damit Sie jetzt wissen, was Ihre nächste Herausforderung ist. 

Ihre nächste Herausforderung besteht darin, dies zu überwinden, damit Sie mehr von sich mit der Welt teilen können. Viele von Ihnen haben etwas zu sagen, etwas, das anderen hilft, wenn sie es hören oder lesen, und das wissen Sie selbst. Sie kennen auch die Kraft, im Energiefluss zu sein, und Sie sind im Fluss, wenn Sie sich in diesem Selbstausdrucksmodus befinden. Wir lernen so viele von Ihnen kennen, wenn Sie uns auf der Astralebene besuchen, und wir sehen die Schönheit dessen, was Sie mit uns teilen möchten, und wir möchten, dass Sie wissen, dass Ihre Mitmenschen das Gleiche empfinden werden . Natürlich werden das nicht alle tun, aber genug davon werden Sie ermutigen, sich weiterhin auf die Art und Weise auszudrücken, für die Sie sich in dieser Zeit entscheiden. Stärken Sie sich selbst, indem Sie zulassen, dass Sie von anderen gehört, gesehen und erlebt werden. 

Wir sind der Arkturianische Rat und es hat uns Spaß gemacht, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle


Originaltext in englisch:

Attention Lightworkers, Wanderers & Wayshowers ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you. 

We are very excited to have you all on this journey with us, because you give us our purpose. You help us fulfill our mission, and because of course we love you. We know that some of you can feel the love that is coming through the channel as he co-creates these transmissions with us, but we also know it is nice to hear it every once in a while. You are living at a time in human history where there are so many ways to communicate and to express yourselves, and you do not need to wait around for someone to give you your own television show or to publish your book in order to have an audience.

You can let yourselves determine your level of readiness for putting yourselves out there to the world, and you can decide which modality you are ready for and which ones you need a bit more time to warm up to. But you can express yourselves and have your perspective out there in the world today for everyone who is in alignment with it to experience, and that is empowerment. You have empowered yourselves enough to give yourselves all of these modalities, all of these ways to share your perspectives with the rest of humanity, but you don’t have to if you don’t want to, and you get to choose how you do it and when you do it. 

Again, you’ve empowered yourselves. You don’t have a publisher telling you that you must turn in your manuscript by a certain date if you are self publishing. You don’t have an executive producer or a network telling you that you have to make your show by a certain deadline so that it can air by a certain time. You get to decide that, and you get to publish the version of your video that you like the best, and that too is empowerment. And so, you have been empowering yourselves in a variety of ways, and you have been giving yourselves more choices because you have raised your level of consciousness to this point where those choices do now exist.

It is important for you to acknowledge this, because one of the ways in which you have been stifled most often in your life experience is in your self expression. You were told to be quiet when you went to services for your religion. You were told to sit still and be quiet at school. You are not encouraged in many occupations to tell the higher ups what you think or how you believe the direction of the company should be headed. But now here you are with all of this freedom and all of these choices, and many of you still feel stifled in your self expression, but it is good for you to recognize that so you know now what your next challenge is. 

Your next challenge is to overcome that so that you can share more of yourself with the world. Many of you have something to say, something that will help others when they hear it or read it, and you know that about yourselves. You also know the power of being in the flow of energy, and you are in the flow when you are in that self-expression mode. We get to know so many of you when you come to visit us in the astral plane, and we see the beauty of what it is that you have to share, and we want you to know that your fellow humans will feel that way as well. Of course, not all of them will, but enough of them will to encourage you to continue to express yourselves in whatever ways you choose to at this time. Empower yourselves by allowing yourselves to be heard, to be seen, to be experienced by others, and notice how your lives take off exponentially when you do. 

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d