Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate. (kontrolliert und korrigiert*) 

Gechannelt von Daniel Scranton

“Wir sind für dich da. Wir sind die Schöpfer. Wir sind ein zwölfdimensionales Kollektiv nichtphysischer Wesen und wir sind hier, um zu helfen. 

Wir anerkennen Sie auf eine Weise, die Sie sich selbst fast nie anerkennen, weil wir wissen, dass es jemand tun muss und obwohl Sie ewige, unendliche Wesen bedingungsloser Liebe sind, denken Sie oft nicht auf diese Weise über sich selbst. Sie brauchen ständige Erinnerungen von oben, um aus dieser Illusion herauszukommen und zurück in Ihr wahres Wesen zu gelangen. Ihr Gottselbst ist das, was wir das nennen würden und Ihr Gottselbst ist der Aspekt von Ihnen, den Sie manchmal zwar anerkennen, zu dem Sie aber nur Lippenbekenntnisse ablegen. Mit anderen Worten, wie oft im Laufe Ihres Tages würden Sie sagen, dass Sie von diesem Wissen aus handeln, dass Sie sich selbst als Ihr Gottselbst sehen? 

Sicherlich gibt es bestimmte Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen, die Sie an diese wahre Natur Ihres Selbst erinnern. Und sicherlich gibt es Momente, in denen Sie meditieren oder mit geliebten Menschen zusammen sind und in denen Sie beginnen können, sich in Richtung dieses vollständigen Wissens zu bewegen, aber was wäre, wenn Sie alles mit dem Wissen um das Selbst als das Gottselbst tun würden? Wie würde das Ihr Leben verändern? Wie würde das die Art und Weise verändern, wie Sie alles und jedes tun? 

Wir erkennen dich als den an, der du wirklich bist, denn nur so können wir dich sehen und das wissen wir. Wir wissen auch, dass dort auf der Erde nichts wirklich ein Fehler ist. Nichts ist eine Abweichung. Nichts muss vom Erdboden gewischt werden. Und wir verstehen, dass jeder eine Rolle spielt. Wir wissen auch, dass sich alles verändert und jeder und jedes sich der Quelle nähert, aus der wir alle hervorgehen. Daher haben wir volles Vertrauen, dass Sie sich nicht nur vollständig als Ihr Gottselbst erkennen, sondern auch beginnen werden, auf diese Weise zu handeln.

Wenn Sie beispielsweise darüber nachdenken, Ihre Realität zu erschaffen, wenn Sie aus der Perspektive des Gottesselbst darüber nachdenken, dann wissen Sie, dass das, was Sie erschaffen möchten, bereits existiert. Sie wissen, dass Sie sich nicht anstrengen oder kämpfen müssen oder Ihren Wert durch jede Menge Action beweisen müssen, um es zu erschaffen. Du weißt, dass es so ist, und du bist so zuversichtlich, dass du dein Leben so weiterleben kannst, wie es dein Gottselbst tun würde. 

Wenn du verstehst, dass die Zeit, die zwischen deiner Erschaffung und dem Erleben vergeht, notwendig ist, um dir diese Erfahrung zu ermöglichen, dann gehst du in die volle Gewissheit, dass du das, was du gerade erschaffen hast, zu gegebener Zeit erleben wirst. Und in der Zwischenzeit gibt es noch viele andere Kreationen, die Sie genießen können. Wenn Sie als das Gottselbst agieren, sehen Sie andere als perfekt, so wie sie sind, Sie sehen andere als die Götter, die sie sind, und Sie projizieren keine negativen Eigenschaften auf sie. Sie nehmen nicht das Schlimmste an, und schon gar nicht gehen Sie davon aus, dass sie stagnieren oder nicht wachsen können. 

Jeder ist nicht nur wachstumsfähig, sondern jeder tut es auch, denn wenn er es nicht ist, muss er sich von dieser Realität verabschieden. Dieser Wandel findet statt und nur diejenigen, die bereit sind zu wachsen, werden bleiben und den Rest der Fahrt genießen. Wenn Sie nun darüber nachdenken, was es für Sie bedeutet, Ihr Gottselbst zu sein, empfehlen wir Ihnen, dies aus der Perspektive der Erkenntnis zu tun, dass Sie dadurch nicht höher gestellt werden als alle anderen, sondern dass es Ihre Art ist, anderen den Weg zu zeigen, dies anzuerkennen, dass sie ihr wahres Selbst sind und in der Welt als solche agieren. Und wenn alle um Sie herum dies tun, werden Sie wissen, dass Sie etwas erreicht haben, was im Laufe der Geschichte nur sehr wenigen Menschen gelungen ist. 

Und Sie können sicher sein, dass Sie in einer Welt leben werden, in der jeder irgendwann weiß, wer er wirklich ist, und andere, den Planeten und die Tiere so behandeln wird, was sie wirklich sind. Das ist einfach die Welt, die Sie gerade mitgestalten. Sehr gut.

Wir sind die Schöpfer und wir lieben euch sehr.“

Quelle

* Google Translate verdreht manchmal die Sätze oder findet nicht die passenden Wörter. Seit dem 8 Juli 2023 kontrolliere ich jetzt doch besser die Texte um Missverständnisse zu vermeiden. Ich bin jedoch auch noch nicht unfehlbar und bitte evt. gemachte Fehler zu entschuldigen. Bitte weisen Sie mich darauf wenn sie einen entdecken, damit ich es ändern kann. Teamwork wäre schön.


Originaltext in englisch:

Your Godself & the New Earth ∞ The 12D Creators: A Nonphysical Collective Consciousness

Channeled by Daniel Scranton

“We are here for you. We are The Creators. We are a twelfth-dimensional collective of nonphysical beings, and we are here to help. 

We acknowledge you in ways that you almost never acknowledge yourselves, because we know someone has to do it, and while you are eternal, infinite beings of unconditional love, you often do not think of yourselves in those ways. You need constant reminders from above to take you out of this illusion and to bring you back into your true creaturehood. Your Godself is what we would call that, and your Godself is the aspect of you that you sometimes do acknowledge but only really pay lip service to. In other words, how many times throughout the course of your day would you say that you are operating from that knowing of yourself as your Godself? 

Certainly, there are certain activities that you partake in that remind you of this true nature of the self. And certainly there are moments when you are meditating or with loved ones that you can start to move in the direction of that full knowing, but what if you did everything with the knowing of the self as the Godself? How would that change your life? How would that change the way you went about doing anything and everything? 

We acknowledge you for who you really are, because it’s the only way that it serves us to see you, and we know that. We also know that nothing there on Earth is ever really a mistake. Nothing is an aberration. Nothing needs to be wiped off the face of the Earth. And we understand that everyone is playing a role. We also know that everything is changing and everyone and everything is getting closer to the Source from which we all emerge. Therefore, we have complete confidence that not only will you know yourselves fully as your Godselves, but you will begin to operate in that way as well.

When you think of creating your reality, for example, if you think about it from the perspective of the Godself, then you know that what you want to create already is. You know that you don’t have to bend over backwards or struggle, or prove your worthiness through lots and lots of action to make it be. You know that it is, and you are so confident that it is that you can go on living your life as your Godself would. 

When you understand that the time lag in between you creating something and you experiencing it is necessary to give you that experience, then you step into full knowing that you will experience what you have just created in due time. And in the meantime, there are plenty of other creations around for you to enjoy. When you operate as the Godself, you see others as perfect just as they are, you see others as the Gods that they are, and you do not project negative attributes onto them. You do not assume the worst of them, and certainly you do not assume that they are stagnant or incapable of growth. 

Everyone not only is capable of growth, but everyone is doing it, because if they aren’t, they must check out of this reality. This shift is happening, and only those who are willing to grow will stay and enjoy the rest of the ride. Now, as you consider what it means to you to be your Godself, we recommend that you do so from that space of acknowledging that this is not placing you higher than anyone else, but it is your way of showing others the way to acknowledging and being their true selves and operating in the world as such. And when everyone around you is doing so, you will know that you have achieved something that very few people throughout history have achieved. 

And you can rest assured that you will be living in a world where everyone eventually will know who they really are and treat others, and the planet and the animals as they really are. That’s simply the world you are co-creating right now. Very good.

We are The Creators, and we love you very much.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d