Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate. (kontrolliert und korrigiert*) 

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten.

Wir geben uns viele Möglichkeiten, die Menschheit aus verschiedenen Blickwinkeln und Perspektiven zu betrachten. Wir wissen, dass es weder Ihnen noch uns nützt, Sie alle nur durch eine enge Linse zu betrachten. Wir wissen auch, dass wir effizient sein und genau verstehen müssen, was Sie brauchen, um Ihnen allen helfen zu können. Das ist einer der Gründe, warum sich so viele von euch nachts auf der Astralebene mit uns treffen. Wir können mit Ihnen über die Probleme sprechen, mit denen Sie als Einzelperson konfrontiert sind, und über die Probleme, von denen Sie wissen, dass sie die Menschheit als Ganzes beschäftigen.

Und indem wir mit jedem einzelnen von Ihnen in Kontakt treten, können wir auch sehen, wie unterschiedliche Menschen dasselbe erleben. Jeder macht gerade eine andere Erfahrung auf der Erde, denn das ist notwendig, damit die Quelle von all dem profitieren und sich ausdehnen kann. Und denken Sie daran: Die Quelle sind Sie und Sie sind die Quelle. Denken Sie also bitte nicht, dass Sie im Namen einer Entität leiden, die außerhalb von Ihnen existiert und nicht Sie selbst ist, denn das ist nicht der Fall. Du bist als Quelle da und gibst vor, ein Mensch zu sein, menschliche Erfahrungen zu machen, menschliche Emotionen zu spüren, und du fügst zu dem hinzu, was du bist.

Und Unterschiede und Vielfalt machen das Erdenerlebnis so wunderbar. Gleichheit ist nichts Wunderbares. Auch wenn man gerne mit Menschen zusammen ist, die die eigenen Interessen und Überzeugungen teilen, hat man erst dann die Möglichkeit, das zu tun, was wir tun, wenn man eine gewisse Meinungsverschiedenheit hat. Sie haben dann die Möglichkeit, etwas mit den Augen einer anderen Person zu betrachten, weil Sie diese Person lieben und weil Sie verstehen möchten, was sie erlebt. Manchmal können Sie nicht nachvollziehen, was jemand anderes erlebt, weil es sich so sehr von Ihrer Lebenserfahrung und Ihren Umständen unterscheidet, aber Sie können Mitgefühl haben.

Sie können erkennen, dass die Person leidet; Die Person fühlt etwas, das sie nicht fühlen möchte, und das kann man nachvollziehen. Und das ist es, was Sie mit all Ihren Mitmenschen gemeinsam haben, und das ist es, was die Menschheit zusammenbringen wird, wenn die Menschen ein für alle Mal verstehen, dass Sie durch Ihre Herzen, durch Ihre Gefühle und durch Ihre Emotionen verbunden sind. Über die Ebene des Verstandes sind Sie sich vielleicht nie einig, aber Sie können sich immer auf die Wahrheit beziehen, dass jemand anderes manchmal das fühlt, was Sie fühlen, dass er eine menschliche Erfahrung macht, genau wie Sie. Und wenn Sie erkennen, dass Sie alle eins sind und auf so viele Arten miteinander verbunden sind, können Sie sich trotz der Unterschiede, die der Quelle diese Vielfalt verleihen, lieben. 

Sie können lernen, mit diesen Unterschieden Frieden zu schließen, anstatt sich über sie zu definieren und sich in kleine Gruppen einzuteilen. Immer wenn eine Gruppe eine ganze Gruppe dämonisiert, die sich in irgendeiner Weise von ihr unterscheidet, passiert etwas sehr Unnatürliches. Und wiederum ist es der Verstand, der dies tut, und deshalb werden wir immer versuchen, Sie davon zu überzeugen, in Ihre Herzen zu gehen und Ihre Gefühle zu spüren, die Gefühle, die Sie alle als eine menschliche Familie verbinden und zusammenhalten. Das ist, wer du bist; Das ist es, was Sie sind, und das ist es, was Sie ineinander erkennen müssen. Danach gelangen Sie zum nächsten Schritt, und der nächste Schritt besteht darin, die Göttlichkeit in allen Ihren Mitmenschen und allen Wesen im gesamten Universum zu erkennen.

Wir sind der Arkturianische Rat und es hat uns Spaß gemacht, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle

* Google Translate verdreht manchmal die Sätze oder findet nicht die passenden Wörter. Seit dem 8 Juli 2023 kontrolliere ich jetzt doch besser die Texte um Missverständnisse zu vermeiden. Ich bin jedoch auch noch nicht unfehlbar und bitte evt. gemachte Fehler zu entschuldigen. Bitte weisen Sie mich darauf wenn sie einen entdecken, damit ich es ändern kann. Teamwork wäre schön.


Originaltext in englisch:

The Future Moment that Will Bring Humanity Together ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you.

We are giving ourselves plenty of opportunities to see humanity from a variety of different angles and perspectives. We know that looking at all of you through just one narrow lens is not going to serve you or us. We also know that in order to help all of you, we need to be efficient, and we need to understand exactly what it is that you need. That’s one of the reasons why so many of you meet up with us in the astral plane at night. We can speak to you about the issues that you face as an individual and the issues that you know are in front of humanity as a whole.

And also by connecting with each and every one of you, we get to see how different people experience the same thing. Everyone is having a different experience on Earth right now, because that is what’s necessary in order for Source to benefit from all of this and to expand. And remember, Source is You and You are Source, so please do not think that you are suffering on behalf of an entity that exists outside of you and that is not you, because that is not the case. You are there as Source, pretending to be human, to have human experiences, to feel human emotions, and you are adding to that which is You.

And differences and variety are what make the Earth experience so wonderful. Sameness is not wonderful, even though you do like to hang around with people who share your interests and beliefs, it is when you have some sort of difference in opinion that you have an opportunity to do what we do. You then have the opportunity to look at something through someone else’s eyes because you love that person and because you want to understand what they are experiencing. Sometimes you cannot relate to what someone else is experiencing because it is so different from your life experience and your circumstances, but you can have compassion.

You can realize that the person is suffering; the person is feeling something they don’t want to feel, and you can relate to that. And this is what you have in common with all of your fellow humans, and this is what will bring humanity together when people understand once and for all that you are connected through your hearts, through your feelings, and through your emotions. You may never agree on the level of the mind, but you can always relate to the truth that someone else feels what you feel at times, that they are having a human experience, just like you. And when you recognize that you are all one and that you are linked in so many ways, you can love each other in spite of the differences that give Source that variety. 

You can learn to make peace with those differences, instead of defining yourselves by them and putting yourselves into little groups. Whenever one group demonizes an entire group that is different from them in some way, there is something very unnatural happening. And again, it’s the mind that does this, and that is why we will always be attempting to convince you to go into your hearts and feel your feelings, the feelings that connect and bind you all together as one human family. This is who you are; this is what you are, and this is what you are there to recognize within each other. You will get to the next step after that, and the next step is recognizing the Divinity in all of your fellow humans and all beings throughout the universe.

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d