Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate. (kontrolliert und korrigiert*) 

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten.

Wir sind sehr gespannt, wohin sich die Menschheit entwickelt, da wir wissen, dass Sie alle viele, viele Möglichkeiten vor sich haben. Unser Wunsch ist es immer, Ihnen die Wahlmöglichkeiten, Möglichkeiten und Optionen zu präsentieren, die Ihnen das geben, was Sie wirklich wollen, und das auch noch rechtzeitig. Wir möchten, dass Sie alle spüren, wie viel Ihnen jetzt zur Verfügung steht, und dass Sie in die verschiedenen Zeit-linien hineinspüren, die vor Ihnen liegen. Und wir möchten auch, dass Sie wissen, dass Sie auch nicht auf ein Ereignis, einen Sonnenblitz, eine vollständige Offenbarung, freie Energie oder die Landung von Schiffen warten müssen, um in einen höheren Bewusstseinszustand zu gelangen. Sie müssen nicht darauf warten, dass Ihre Mitmenschen anfangen, ihre kollektive Handlung zu bereinigen.

Es wird immer eine Version des menschlichen Kollektivs um Sie herum geben und welches Kollektiv auch immer Sie erleben, es ist dazu da, Ihnen Ihre Gedanken, Überzeugungen, Gefühle und Schwingungen widerzuspiegeln. Daher haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das, was Sie da draußen sehen, zu ändern, und Sie müssen dies nicht tun, indem Sie Millionen von Menschen mit Ihren Ideen oder Lehren erreichen. Sie tun dies, indem Sie die Schwingung, die Sie anbieten, in Ihrem Inneren erhöhen. Das verändert alles; Es verändert, welche Zukunft man trifft, mit welchen Menschen man in Kontakt kommt. Es verändert die Welt und alles, was auf der Welt geschieht. Wenn Sie also verzweifelt sind, wenn Sie sehen, was dort auf der Erde vor sich geht, dann erkennen Sie, dass Sie in den Spiegel blicken, in den Sie in diesem Moment schauen müssen. Du siehst genau das, was du sehen musst, um dich anzuregen, um dich zu inspirieren und um dir zu zeigen, was in dir vorgeht.

Wenn Sie in Frieden sind, wenn Sie sich in einem Zustand der Freude befinden, wenn Sie Ihren Mitmenschen Liebe anbieten, werden Sie feststellen, dass sich das irgendwann in Ihnen widerspiegelt und das ist der schwierige Teil für Sie alle. Wenn Sie keine sofortigen Ergebnisse erzielen, geben einige von Ihnen ziemlich schnell auf. Wenn Sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, neigen Sie auch dazu, aufzugeben.

Wenn Sie Ihre innere Schwingung für das Gefühl verändern, weil Sie wissen, dass dies die einzige Möglichkeit für Sie ist, sich so zu fühlen, wie Sie sich fühlen möchten, dann ist die Arbeit an sich eine Belohnung für Sie. Einfach nur glücklich zu sein, ist eine eigene Belohnung. Dann müssen Sie nicht eine Reihe glücklicher Umstände an den Tag legen, um zu zeigen, wie glücklich Sie sind. Das ist der einfache Weg, aber es ist nicht der Weg, der Ihnen die größte Chance für spirituelles Wachstum und Entwicklung bietet. Deshalb gibt es dort auf der Erde in eurer Dimension eine Zeitverzögerung. Sie brauchen es, damit Sie weiterhin das tun, was Sie tun müssen, um in der Frequenz zu schwingen, die für Sie und alle um Sie herum am besten ist. Dafür seid ihr ursprünglich für eine Reihe von Inkarnationen auf die Erde gegangen.

Du wolltest es meistern, trotz allem eine höhere Schwingung anzubieten, ungeachtet aller Umstände in deinem Leben und in der Welt um dich herum. Konzentrieren Sie sich weiterhin nach innen, dann werden Sie keinen Fehltritt mehr begehen. Sie werden sich so bewusst sein, was Sie fühlen, dass Sie wissen, dass Sie diese Energie transformieren müssen, dass Sie das loslassen müssen, was Sie in einen Zustand der Anspannung, Angst, Traurigkeit, Verzweiflung oder was auch immer Sie bringt, versetzen müssen. Und du kannst jederzeit die Liebe finden, die in dir ist. Sie ist immer da; Sie wartet immer darauf, entdeckt zu werden und manchmal gibst du dir sogar einen netten Katalysator, um dir die Liebe bewusst zu machen, die in dir ist, aber dann musst du dich dafür entscheiden. Sie müssen die Wahl treffen, die Ihnen dient, und es ist nicht immer eine einfache Wahl, weil nicht immer alles und jeder da draußen im physischen Bereich so liebenswert ist.

Aber wenn sie nicht liebenswert sind, dann wissen Sie, dass sie die Liebe am meisten brauchen. Das ist also ein weiterer schwieriger Teil Ihrer Existenz dort auf der Erde. Aber Sie sind alle bereit dazu; Ihr wusstet alle, worauf ihr euch einlasst und ihr seid alle sehr erfolgreich darin, denn ihr alle habt bereits auf höherdimensionalen Ebenen existiert. Du gehst dorthin zurück, wo du hergekommen bist. Wenn Sie einen Moment des Déjà-vu erleben, ist das Ihre Erinnerung daran, dass Sie schon einmal hier waren. Du gehst zurück zu den höherdimensionalen Ebenen, zurück zur Quelle, zurück zur Wahrheit darüber, wer du wirklich bist, als bedingungslose Liebe und es gibt keine bessere Reise im gesamten Universum, also kannst du genauso gut jetzt anfangen, sie zu genießen.

Wir sind der Arkturianische Rat und es hat uns Spaß gemacht, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle

* Google Translate verdreht manchmal die Sätze oder findet nicht die passenden Wörter. Seit dem 8 Juli 2023 kontrolliere ich jetzt doch besser die Texte um Missverständnisse zu vermeiden. Ich bin jedoch auch noch nicht unfehlbar und bitte evt. gemachte Fehler zu entschuldigen. Bitte weisen Sie mich darauf wenn sie einen entdecken, damit ich es ändern kann. Teamwork wäre schön.


Originaltext in englisch:

This is Why You’re on Earth & What Deja Vu Is ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you.

We are very eager to see where humanity is headed, as we understand that you all have many, many choices in front of you. It is our desire, always, to present you with the choices, the opportunities, the options, that will give you what it is that you really want, and in good timing as well. We want you all to feel how much is available to you right now, to feel into the various timelines that you have in front of you. And we also want you to know that just as you don’t have to wait for an event, a solar flash, full disclosure, free energy, or the landing of ships to bring you into a higher state of consciousness, you also don’t have to wait for your fellow humans to start cleaning up their collective act.

There will always be a version of the human collective around you, and whichever collective you are experiencing is there to reflect to you your thoughts, beliefs, emotions, and vibration. Therefore, you always have the ability to change what you see out there, and you don’t have to do it by reaching millions of people with your ideas or your teachings. You do it by shifting within you the vibration that you are offering. That changes everything; it changes which future you meet, which people you come in contact with. It changes the world and everything that is happening in the world. So, if you feel despair when you look out at what’s going on there on Earth, then realize that you’re looking at the mirror that you need to be looking into at that moment. You’re getting to see exactly what you need to see to trigger you, to inspire you, to reflect to you what it is that is going on inside of you.

When you are at peace, when you are in a state of joy, when you are offering love to your fellow humans, you will see that reflected back to you, eventually, and that is the tricky part for all of you. If you don’t get immediate results, some of you give up pretty quickly. If you don’t get the results you want, you tend to give up as well.

When you are shifting your internal vibration for the feeling of it, because you know that it is the only way for you to feel the way you want to feel, then doing that work is its own reward. Just being happy is its own reward. You don’t then need to manifest a bunch of happy circumstances to show you how happy you are. That’s the easy way, but it’s not the way that gives you the greatest opportunity for spiritual growth and evolution. That is why the time lag exists there on Earth in your dimension. You need it so that you will continue doing what you need to do in order to vibrate in the frequency that is best for you and for everyone around you. That is what you went to Earth for a series of incarnations to do in the first place.

You wanted to master offering a higher vibration in spite of everything, in spite of whatever circumstances were in your life and in the world around you. Keep focusing inwardly, and you will not be able to make a misstep. You will be so aware of what you are feeling that you will know that you need to shift that energy, you need to let go of that which has you in a state of tension, angst, sadness, despair, or whatever it is you’re feeling. And you can find the love that is within you at all times. It’s always there; it’s always waiting to be discovered, and sometimes you will even give yourselves a nice catalyst to make yourselves aware of the love that is within you, but then you have to choose it. You have to make the choice that serves you, and it’s not always the easy choice, because everyone and everything out there in the physical realm isn’t always so lovable.

But when they are not being lovable, that’s when you know they need love the most. So that’s another tricky part of your existence there on Earth. But you’re all up for this; you all knew what you were getting into, and you’re all very accomplished at doing it, because you’ve all existed on higher-dimensional planes already. You’re going back to where you came from. When you are having a moment of deja vu, that is your reminder that you have been here before. You are going back to the higher-dimensional planes, back to Source, back to the truth of who you really are as unconditional love, and there is no better journey in the entire universe, so you might as well start enjoying it now.

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d