Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate. (kontrolliert und korrigiert*) 

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten. 

Wir sind sehr geschickt darin, alle Ihre Anfragen aufzunehmen und zusammenzuführen, sodass keine der gestellten Anfragen die anderen zunichte machen würde. Wir wissen, dass es für jeden auf der Erde ausnahmslos möglich ist, genau das zu bekommen, was er will. Wir wissen, dass dies wahr ist, weil es wahr ist. Sie kommen jetzt an den Punkt, an dem unterschiedliche Realitäten nebeneinander existieren dürfen. Sie kommen an den Punkt, an dem Sie erkennen, dass zwei Menschen dasselbe betrachten und zwei völlig unterschiedliche Dinge sehen können. Zwei Menschen können dasselbe Wort hören und etwas völlig Verschiedenes hören.

Das muss dann bedeuten, dass jeder seine eigene persönliche Erfahrung mit der Realität machen kann und wenn man das erkennt, muss man auch erkennen, dass man sich nicht alle auf eine Realität einigen muss. Und wenn das wahr ist, dann gibt es nicht nur eine Realität, die ihr alle als die einzig wahre Realität akzeptieren müsst. Und das bedeutet, dass man leben und leben lassen kann. Sie können allen anderen ihre Version der Realität überlassen und Sie müssen keinen von ihnen davon überzeugen, dass Ihre Realität, die Sie erleben, die einzig wahre Realität ist. Das nimmt Ihnen viel Verantwortung von den Schultern. Du kannst dich entspannen; Sie können zulassen, denn was Sie zulassen, ist ein Aspekt der Quelle. Wie groß von dir. Zuzulassen, dass alle Aspekte der Quelle so sind, wie sie sind, ist etwas, zu dem irgendwann jeder kommen muss. 

Akzeptanz ist der Schlüssel, um über jeden Aspekt der Quelle/Realität hinauszugehen, den Sie nicht mögen, den Sie nicht bevorzugen. Widerstand ist wirklich zwecklos, aber das bedeutet nicht, dass Sie sagen, dass Sie die Realität erleben müssen, gegen die Sie sich zuvor gewehrt haben. Es bedeutet lediglich, dass man die Existenz irgendeiner Realität nicht leugnen kann. Man kann nichts abschaffen. Alles muss so sein, wie es ist, denn das alles gibt der Quelle die Möglichkeit, sich selbst zu erkennen, und welchen besseren Zweck könnte es für die Existenz von etwas geben als diesen? Die Mitmenschen so zu akzeptieren, wie sie sind, ist der erste Schritt, um auch die gesamte Schöpfung lieben zu können.

Jeder, der gerade in Ihrer Realität existiert, existiert als Schöpfung der Quelle und soll genau so sein, wie er ist. Sie sollen entscheiden, wer Sie in der Beziehung zu ihnen allen sein möchten. Du kannst der Heiler sein. Du kannst derjenige sein, der vergibt. Sie können derjenige sein, der Mitgefühl zeigt. Du kannst derjenige sein, der bedingungslose Liebe IST. Sie müssen nichts an der Realität ändern, die Sie gerade erleben, um inneren Frieden zu erlangen. Auch das sollte eine Last von Ihren Schultern nehmen, denn die Außenwelt zu verändern ist harte Arbeit. Es ist zeitaufwändig; Das ist in der Tat unmöglich, denn wenn Sie Ihre realitätsverändernden Maßnahmen ergreifen, gelangen Sie nur in eine andere Realität als die, die Sie zuvor erlebt haben. Du kannst also genauso gut alles und jeden so akzeptieren, wie er ist.

Und wissen Sie auch, dass dies wahr ist – egal in welcher Realität Sie sich befinden, Sie verändern die Bewusstseinsebene des Kollektivs, das diese Realität mit Ihnen teilt. Sie können der Gesamtgleichung mehr Licht und mehr Liebe hinzufügen, was jedem hilft, sein Bewusstsein zu heben, damit er sich den Realitäten zuwenden kann, die er erleben möchte und nicht denen, in denen er sich so lange gefangen gefühlt hat. Es ist wichtig, dass Sie mit diesem Wissen vorankommen, denn es ist wichtig, dass Sie die Schöpferwesen sind, die Sie wirklich sind. Und Sie können nicht der Schöpfer sein, der Sie wirklich sind, wenn Sie glauben, dass sich jemand oder etwas außerhalb von Ihnen ändern muss. 

Es ist alles Quelle; Es ist alles Liebe. Seien Sie derjenige, der das erkennt und Sie werden von allem so profitiert haben, wie es jetzt ist. Lehnen Sie sich weiter auf und zeigen Sie Ihre Faust und Sie werden in der Realität stecken bleiben, die Sie für so ungerecht halten und nicht existieren sollten. Auf diese Weise haben wir uns alle darauf geeinigt, dieses Universum aufzubauen und wir sind nur die Boten. Aber Sie wissen, dass das, was wir sagen, wahr ist, weil Sie die Wahrheit darin spüren und es ist wahr, egal in welcher Realität Sie sich befinden.

Wir sind der Arkturianische Rat und es hat uns Spaß gemacht, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle

* Google Translate verdreht manchmal die Sätze oder findet nicht die passenden Wörter. Seit dem 8 Juli 2023 kontrolliere ich jetzt doch besser die Texte um Missverständnisse zu vermeiden. Ich bin jedoch auch noch nicht unfehlbar und bitte evt. gemachte Fehler zu entschuldigen. Bitte weisen Sie mich darauf wenn sie einen entdecken, damit ich es ändern kann. Teamwork wäre schön.


Originaltext in englisch:

This is True in All Realities ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you. 

We are very adept at taking in all of your requests and bringing them all together so that none of the requests being made would cancel any of the others out. We know that it is possible for everyone there on Earth to get exactly what they want, without exception. We know this to be true because it is true. You are coming to the point now where different realities are being allowed to coexist with one another. You are coming to the place where you are recognizing that two people can look at the same thing and see two entirely different things. Two people can hear the same word and hear something that is very different.

That must mean then that everyone gets to have their own personal experience of reality, and when you recognize that then you also must realize that you don’t all have to agree on one reality. And if that’s true, then there isn’t just one reality that you all have to accept as the one true reality. And that means you can live and let live. You can let everyone else have their version of reality, and you don’t have to convince any of them that your reality, the one you are experiencing, is the one true reality. That takes a great deal of responsibility off of your shoulders. You can relax; you can allow, because what you are allowing is an aspect of Source. How big of you. To allow all aspects of Source to be as they are is something that everyone must come to eventually. 

Acceptance is the key to moving beyond any aspect of Source/reality that you do not like, that you do not prefer. Resistance truly is futile, but it doesn’t mean that you are saying that you must experience that reality that you were previously resisting. It just means that you cannot deny the existence of any reality. You cannot abolish anything. Everything must be allowed to be as it is because it’s all giving Source an opportunity to know Itself, and what better purpose could there be for something to exist than that? Accepting your fellow humans as they are is the first step to being able to love all of creation as well.

Everyone that exists right now in your reality exists as a creation of Source, and they are meant to be exactly as they are. You are meant to decide who you want to be in relationship to all of them. You can be the healer. You can be the one who forgives. You can be the one who offers compassion. You can be the one who IS unconditional love. You don’t have to change anything about the reality you are experiencing right now to be inner peace. That too should be a weight lifted off of your shoulders, because changing the outside world is hard work. It’s time consuming; it’s impossible, in fact, because you will only go to a different reality than the one you were experiencing before when you go about your reality-changing actions. So you might as well accept everything and everyone as they are.

And know this to be true as well – no matter what reality you are in, you do change the level of consciousness for the collective that is sharing that reality with you. You can add more light and more love to the overall equation, which helps everyone to elevate their consciousness so they can go to the realities that they want to experience, rather than the ones they’ve felt trapped in for so long. It’s important for you to move forward with this knowledge, because it’s important for you to be the creator beings that you really are. And you cannot be the creator being that you truly are if you think that someone or something outside of you must change. 

It’s all Source; it’s all Love. Be the one who realizes that, and you will have benefitted from everything just as it is right now. Continue to resist and shake your fist, and you will stay stuck in that reality that you feel is so unjust and should not exist. That’s the way we all agreed to set this universe up, and we are just the messengers. But you know that what we are saying is true, because you feel the truth within it, and it’s true no matter what reality you are in.

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d