Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten. 

Wir haben euren Fortschritt in den letzten Wochen weiterhin mit Freude beobachtet, da wir sehen, dass diejenigen von euch, die wach sind, mehr tun, um ihr Bewusstsein auszudehnen. Manchmal braucht es eine erwachende Erfahrung, um jemanden dazu zu bringen, zu erkennen, dass es so viel mehr gibt. Viele Menschen auf der Erde, die noch nicht wach sind, jagen diese Erfahrung auf alle ihnen bekannten Arten nach. Aber sobald ein Mensch eine Erwachungserfahrung hat, versteht er, was möglich ist, und er will mehr von dem, was er gerade erlebt hat. Und das sehen wir derzeit; Wir sehen das aktive Streben nach Bewusstseinserweiterung im Erwachten Kollektiv.

Und wir möchten, dass ihr alle wisst, dass ihr diejenigen beeinflusst, die noch erwachen müssen, und ihr sät Samen für sie alle. Sie machen einen Unterschied, indem Sie die Dinge tun, die für Sie selbstverständlich sind. Du kannst gehen und einen ruhigen Ort finden und meditieren und einen großen Unterschied im gesamten kollektiven Bewusstsein der Menschheit machen. Du kannst auf dein Herz hören und etwas tun, das dir Freude bereitet, und du wirst auch die Schwingung des menschlichen Kollektivs erhöhen. 

Sie sind auch dort, um sich als mehr als nur als Mensch zu erfahren. Wenn ihr in euren Körper hineingeboren werdet, machen die meisten von euch zuallererst diese Erfahrung. Du entdeckst deinen Körper und was er kann. Du entdeckst deinen Namen, dein Alter, dein Geschlecht, und du beginnst herauszufinden, wer du nach irdischen Maßstäben bist. Du beginnst zu erkennen, was deine Interessen sind, was deine Stärken sind, und du gehst einen Weg in Richtung Karriere, damit du ein ganz normales Erwachsenenleben führen kannst. Aber irgendwann auf deiner Reise bist du erwacht, um zu entdecken, dass du viel mehr als nur ein Mensch bist und viel mehr Leben gelebt hast als nur eins.

Du beginnst auch mit der Idee zu spielen, dass du und der Baum, du und die Blume, du und der Ozean eins sind, und natürlich die schwerer zu schluckende Pille, dass du und alle anderen auch eins sind. Nun, der Grund, warum wir sagen, dass es schwieriger ist, das zu tun, ist, weil der Baum friedlich ist, die Blume niemandem wehtut und der Ozean schön ist, aber Ihre Erfahrung mit Ihren Mitmenschen ist nicht dieselbe. Diese Erkenntnis, dass ihr alle eins auf der Erde seid und wir alle eins in der Quelle sind, mag intellektuell einfach zu machen sein, aber die Erfahrung davon ist viel schwieriger, als nur den Aufkleber an der Stoßstange anzubringen, auf dem steht: „Wir sind Alle Eins.’ 

Diese Wahrheit zu leben bedeutet, jede Art von Trennung loszulassen, die Sie in Ihrem Geist durchgeführt haben. Es bedeutet auch, alles Urteilen loszulassen. Es bedeutet, dass Sie den Erfolg eines anderen als Ihren Erfolg und das Leiden eines anderen als Ihr Leiden ansehen, und das sind aus verschiedenen Gründen auch schwer zu schluckende Pillen. Aber Sie können Ihr eigenes Leben mit diesem Wissen leben und sich dafür entscheiden, zu fühlen, was Sie fühlen, damit Sie die Erfahrungen aller besser verstehen und mehr Mitgefühl haben. 

Sie können ein expansives, mitfühlendes Leben führen, ohne sich immer auf das Leid in der Welt zu konzentrieren. Sich der Wahrheit bewusst zu sein, dass das Leiden eines jeden zu seiner eigenen Expansion und seinem eigenen Wachstum führt, hilft auch wirklich, und deshalb brauchen Sie das vollständige Bild des Wachseins, um in Ihrem Bewusstsein aktiv zu sein, und das ist etwas, das wir uns bemühen für dich und andere auch. 

Was wir gesehen haben, ist, dass so viele es verstehen und mit ihrer Expansion voranschreiten, dass wir euch diesen Fortschrittsbericht geben können und wissen, dass so viele von euch die Erfahrung von Einheit, Einheitsbewusstsein und der Erweiterung von haben Ihr Selbstgefühl, mehr als nur Ihren physischen menschlichen Körper einzubeziehen, und das ist ein echter Fortschritt. Das ist es, was alles für die Menschheit verändert.  

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle


Originaltext in englisch:

Progress Report: How’s the Awakened Collective Doing? ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you. 

We have continued to monitor your progress with delight over the past several weeks, as we see those of you who are awake doing more to stretch your consciousness out. Sometimes it does take an awakening experience to get someone to recognize that there is so much more. Many people on Earth who are still not awake are chasing that experience in all the ways they know how. But once a human has an awakening experience, they understand what is possible, and they want more of whatever it just was they experienced. And that’s what we are seeing at this time;  we are seeing the active pursuit of the expansion of consciousness among the Awakened Collective.

And we just want you all to know that you are affecting those who are yet to awaken, and you are planting seeds for all of them. You are making a difference by doing the things that come very naturally to you. You can go and find a quiet place and meditate and make a huge difference in the overall collective consciousness of humanity. You can listen to your heart and go do something that brings you joy, and you will also be up-leveling the vibration of the human collective. 

You are also there to experience yourselves as more than just a human being. When you are born into your bodies, most of you have that experience first and foremost. You discover your bodies and what they can do. You discover your name, your age, your gender, and you begin to figure out who you are by Earth standards. You start to recognize what your interests are, what your strengths are, and you go down a path towards having a career so you can have a very normal adult life. But at some point along your journey, you awakened to discover that you are much more than just a human being, and you have lived many more lifetimes than just one.

You also start to play with the idea that you and the tree, you and the flower, you and the ocean are one, and of course, the more difficult to swallow pill that you and everyone else are also one. Now the reason we say it’s more difficult to do that is because the tree is peaceful, the flower isn’t hurting anyone, and the ocean is beautiful, but your experience of your fellow humans is not the same. And so, that recognition that you are all one there on Earth, and we are all one within Source may be easy to make intellectually, but the experience of it is much harder than just placing the bumper sticker on your car that says ‘We are All One.’ 

Living that truth means letting go of any type of separating that you have been doing in your mind. It also means letting go of all judgment. It means that you see someone else’s success as your success and someone else’s suffering as your suffering, and those are also difficult pills to swallow for a variety of reasons. But you can live your own life with that knowing and choose to feel what you are feeling so that you can better understand everyone’s experience and have more compassion. 

You can live an expansive, compassionate life without always focusing on the suffering in the world. Being aware of the truth that everyone’s suffering is leading to their own expansion and their own growth really helps as well, and that’s why you need the full picture of being awake to be active in your consciousness, and this is something that we strive to provide for you, and others do as well. 

What we have been seeing is that so many are getting it and moving forward with their expansion that we can give you this progress report, and know that so many of you are having the experience of oneness, of unity consciousness, and of the expansion of your sense of self to include more than just your physical human body, and that is real progress. That is what changes everything for humanity.  

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d