Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate.

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten. 

Wir haben im Laufe unserer Existenz so viel Weisheit erlangt und wir wissen, dass die Weisheit, die wir Ihnen allen vermitteln, Ihnen hilft, ein besseres Leben zu führen, aber wir wissen auch, dass Weisheit abgeleitete Lebenserfahrung ist. Wir möchten, dass Sie verstehen, dass Sie dazu bestimmt sind, alle Lebenserfahrungen zu machen, die Sie machen. Diese Erfahrungen sind nicht nur für Ihre spirituelle Entwicklung gedacht, sondern Sie sollen vielmehr auf die Weisheit dieser Erfahrungen zugreifen und diese nutzen, um anderen zu helfen, die etwas Ähnliches durchmachen. Etwas anderes, das Ihnen diese Erfahrung gibt, was nichts anderes kann, ist Ihre Fähigkeit, Mitgefühl für einen anderen zu empfinden, der die gleiche Erfahrung durchmacht.

Es ist eine Sache, einem anderen beizubringen, wie er sich aus einer niedrigeren Schwingung befreien kann, und es ist eine ganz andere, Mitgefühl für diese Person zu empfinden, ohne sich ihr in dieser niedrigeren Schwingung anzuschließen. Diejenigen von Ihnen, die sich selbst in einer niedrigeren Schwingungsfrequenz erlebt haben, und wir vermuten, dass Sie alle das sind, wissen, wie wenig Sie dazu neigen, zu wissen, wenn Sie sich in diesem Zustand befinden. Sie haben Zugang zu Gedanken mit niedrigerer Schwingung, Sie unternehmen Handlungen mit niedrigerer Schwingung und neigen dazu, Überzeugungen mit niedrigerer Schwingung zu festigen.

Als Helfer, Heiler und Führer, als Lichtarbeiter macht es daher keinen Sinn, sich jemandem anzuschließen, der sich in einem Zustand niedrigerer Schwingung befindet. Damit hilfst du ihnen nicht. Mitgefühl für jemanden zu empfinden und auch seine Weisheit zu teilen, ist der beste Weg, dort auf der Erde einen Dienst zu leisten. Sie sind nicht dazu bestimmt, die Probleme aller anderen zu lösen. Sie sollen sie nicht lange genug von ihren negativen Emotionen ablenken, damit sie ein Lächeln auf dem Gesicht haben. Sie sollen anderen zeigen, wie Sie es geschafft haben, und ihnen die Schritte erklären, wie sie aus ihrer Dunkelheit herauskommen, und Sie sollen dies mit Mitgefühl tun.

Nun fragen Sie sich vielleicht: Warum ist Mitgefühl notwendig? Es ist Ihre Art, durch die Erfahrung, anderen zu helfen, spirituell zu wachsen. Wenn Sie nur Bücher schreiben, Kurse erstellen und den Leuten sagen, sie sollen die Schritte x, y und z ausführen, dann haben Sie nicht erweitert. Sie konnten dann nicht die Fähigkeit nachweisen, sich selbst in einer höheren Schwingungsfrequenz zu halten und gleichzeitig jemandem zu helfen, der sich derzeit in einer niedrigeren Schwingungsfrequenz befindet. Daher ist Ihre Fähigkeit, Ihre Schwingung zu halten, für Ihre Reise von größter Bedeutung. 

Nun haben sich viele von Ihnen oft gefragt, warum Sie in Ihrem Leben einen so herausfordernden Weg wählen mussten. Sie fragen sich, warum Sie bei dieser Beziehung oder diesem Geschäftsvorhaben scheitern, und einige von Ihnen gehen davon aus, dass ein Irrglaube im Spiel ist, dass Sie über Programme verfügen, die Sie noch nicht veröffentlicht haben. Und diese Dinge mögen wahr sein, aber wenn Sie das Gesamtbild Ihres spirituellen Wachstums betrachten, müssen Sie auch Erfahrungen machen, in denen Sie etwas oder jemanden verlieren, um dann Mitgefühl für jemanden zu haben, der diesen besonderen Kampf in seinem Leben durchmacht Leben. 

Wenn andere Schwierigkeiten haben, müssen Sie in der Lage sein, diese Weisheit von einem Ort aus weiterzugeben, an dem Sie auch verstehen, wo sie sich befinden, sonst werden Sie nicht in der Lage sein, angemessen mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie möchten nicht einfach in Ihrem Elfenbeinturm sitzen und Ihre Weisheitspraktiken und Heilmethoden verteilen. Sie möchten in der Lage sein, nach unten zu greifen und jemanden an der Hand zu packen, um ihn hochzuziehen, um ihm zu zeigen, dass Sie sich um ihn kümmern, dass Sie ihn lieben und dass Sie ihm tatsächlich in seinen aktuellen Umständen helfen möchten. 

Das bringt Sie auch in einen größeren Zustand des Einheitsbewusstseins, was auch ein Schritt dazu ist, sich selbst als Quelle zu erkennen. Man könnte sagen, dass jeder Zweck im gesamten Universum darin besteht, dass das Wesen oder das Kollektiv sich selbst als Quelle erkennt. Denken Sie deshalb daran, dass Sie, wenn Sie lehren, helfen, heilen, dies für einen anderen Aspekt dessen tun, was Sie sind. Und wenn Sie dieses Bewusstsein bewahren, können der oder die anderen es spüren. Sie werden das Gefühl haben, von Ihnen gesehen, gehört, verstanden und gekannt zu werden, und dann haben sie eine größere Chance, dass ihnen geholfen wird. 

Wir sind der Arkturianische Rat und es hat uns Spaß gemacht, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle


Originaltext in englisch:

Lightworkers: This is Your Purpose ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you. 

We have attained so much wisdom throughout our existence, and we know that the wisdom we impart to all of you helps you to lead better lives, but we also know that wisdom is derived life experience. We want you to understand that you are meant to have all of the life experiences you are having. These experiences are not meant just for your spiritual evolution, but rather, you are meant to access the wisdom from those experiences and use that in order to help others who are going through something similar. Something else that experience gives you that nothing else can is your ability to feel compassion for another who is going through that same experience.

It is one thing to teach another how to pull themselves out of a lower vibration, and it is quite another to feel compassion for that person without joining them in that lower vibration. Those of you who have experienced yourselves in a lower vibration, and we suspect that is all of you, know just how little you tend to know when you are in that state. You have access to lower-vibrational thoughts, you take lower-vibrational actions, and you tend to solidify lower-vibrational beliefs.

Therefore, as a helper, a healer, and a guide, as a lightworker, there is no point in you joining someone in their lower-vibrational state. You do not help them by doing so. Feeling compassion for someone and also sharing your wisdom is the best way to be of service there on Earth. You are not meant to fix everyone else’s problems. You are not meant to distract them from their negative emotions long enough so that they can have a smile on their face. You are meant to show others how you did it, and explain to them the steps to pulling themselves out of their darkness, and you are meant to do that with compassion.

Now, why is the compassion necessary, you might wonder? It is your way of growing spiritually through the experience of helping another. If all you do is write books and create courses, and tell people to take steps x, y, and z, you have not then expanded. You have not then been able to demonstrate an ability to hold yourself in a higher vibration while simultaneously helping someone who is currently operating in a lower-vibrational one. Therefore, your ability to hold your vibration is of paramount importance to your journey. 

Now, many of you have often wondered why you had to choose such a challenging path in your lives. You wonder why you fail at this relationship or that business venture, and some of you assume that there is a faulty belief at play, that you have some programming that you have not released yet. And those things may be true, but if you look at the bigger picture of your spiritual growth, you also need to have experiences where you lose something or someone to then be able to have compassion for another who is going through that particular struggle in their lives. 

When others have hardships, you must be able to dispense that wisdom from a place of also understanding where they are, or you will not be able to connect with them appropriately. You do not want to just sit in your ivory tower and dispense your wisdom practices and healing modalities. You want to be able to reach down and grab someone by the hand to pull them up, to show them that you care, that you love them, that you actually want to help them with their current set of circumstances. 

That also brings you into a greater state of unity consciousness, which is also a step towards knowing yourselves as Source. You could say that every purpose throughout the entire universe is for the being or the collective to know themselves as Source. Therefore, you want to remember that as you teach, as you help, as you heal, you are doing so for another aspect of that which is you. And as you hold that awareness, the other or others can feel it. They will feel seen, heard, understood, and known by you, and then they have a greater chance of being helped. 

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d