Originaltext in Englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten.

Wir werden das loslassen, was uns energetisch niederdrückt, damit wir in die zehnte Dimension aufsteigen können, wo wir expansiver sein werden und wo wir uns selbst mehr als die Energiequelle kennen werden, als wir es derzeit tun. Das Gewicht, das dich niederhält, das dich gerade jetzt davon abhält, in einem höherdimensionalen Zustand zu sein, ist deine Schwere, die du spürst, wenn du dich auf eine bestimmte Weise konzentrierst. 

Sie haben nicht nur Gepäck, das Sie aus Ihren früheren Leben oder Ihrer Vergangenheit in diesem gegenwärtigen Leben mitbringen; Du erzeugst Gepäck, Schwere, Blockaden und so weiter in dem Moment, in dem du eine bestimmte Haltung wählst. Wenn Sie sich entscheiden, zu urteilen, Widerstand zu leisten, Groll gegen jemand anderen oder gegen eine ganze Gruppe von Menschen zu hegen. Du drückst dich in diesem Moment nieder. Du hältst dich unbewusst davon ab, aufzusteigen, um mehr von dem zu sein, was du wirklich bist. 

Viele der Gründe, warum du diese Dinge tust, kommen von deinem Überlebens-besessenen Ego. Ihr Ego denkt, dass Sie Grenzen schaffen müssen, Mauern errichten, Gefängnisse errichten müssen, um Sie vor dem zu bewahren, was schlecht oder schädlich ist, was Ihre Existenz oder zumindest Ihren Lebensunterhalt bedroht. Ein Teil dieser Reise dreht sich also darum, Ihr egoistisches Gefühl des Schreckens und der Angst darüber zu entspannen, was wieder passieren könnte oder was beim ersten Mal passieren könnte, wenn Sie nicht alles in Ihrem Leben durch diesen Prozess des Abtrennens kontrollieren.

Du musst nichts und niemanden meiden, um die Realität zu erschaffen, die du erschaffen möchtest. Wenn jemand oder etwas Unerwünschtes in Ihrer Erfahrung auftaucht, nehmen Sie es an. Wisse, dass sie aus einem bestimmten Grund da sind. Wisse, dass das Ereignis oder der Umstand passiert ist, um dir die Gelegenheit zu geben, zu wachsen, dich auszudehnen, dich zu entwickeln, mehr von deinem wahren Selbst zu werden. Sie müssen nicht jeden einsperren oder aus Ihrem Leben streichen, um das Leben Ihrer Träume zu leben, wenn diese Person jemand war, der Sie verletzt hat, oder jemand, von dem Sie glauben, dass er Sie verletzen könnte. 

Du verschenkst deine Kraft, wenn du dein Leben nach diesen egoistischen Konzepten und Ideen lebst. Es ist am besten, es loszulassen; lass dein Urteil los. Lass deinen Groll los. Lass deine negativen Emotionen los, indem du sie umarmst. Das scheint paradox, aber so funktioniert es. Du musst das alles annehmen, um es zu überwinden. Sie müssen das alles erleben, damit Sie zum nächsten Level dieses Spiels übergehen können, mit dem Sie selbst spielen. Machen Sie Ihr Leben nicht kleiner und kleiner, nur weil Ihr Ego Sie davon überzeugt hat, dass es notwendig ist, um überhaupt zu leben, oder um so zu leben, wie Sie leben möchten.

Denke daran, dass du da bist, um der ganzen Menschheit zu dienen, und das kannst du nur tun, wenn du erkennst, dass jeder außerhalb von dir du bist. Und wenn du erkennst, dass du da bist, um Liebe zu sein und Liebe zu jedem und jeder Situation zu bringen, dann wächst du, dann dehnst du dich aus. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie die Last verringern, weil Sie die beiden nicht gleichzeitig halten können. Du kannst Liebe und Urteil nicht gleichzeitig halten. Du wählst das eine oder das andere, und wenn du Liebe wählst, wählst du Licht. Sie entscheiden sich dafür, aufzuhellen. Sie entscheiden sich dafür, Ihre Last zu erleichtern, und Sie entscheiden sich dafür, höher und höher zu gehen, als Sie es zuvor waren, und darum geht es auf dieser Reise. 

Denken Sie also bitte daran und stellen Sie sich darauf ein, wie Sie sich fühlen, wenn Sie sich konzentrieren. Fühlst du dich leichter oder schwerer? Wenn Sie sich leichter fühlen, konzentrieren Sie sich auf eine Weise, die Ihnen dient, und wenn Sie sich schwerer fühlen, konzentrieren Sie sich auf eine Weise, die Sie gefangen hält. Du willst nicht immer wieder die gleichen Szenarien wiederholen, also musst du der Aspekt von allem sein, der sich ändert. Und wenn du das tust, dann kann sich alles außerhalb von dir ändern, und du kannst anfangen, mehr Spaß zu haben. 

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle


Originaltext in englisch:

This is How You Shift Your Consciousness ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you.

We are going to be letting go of that which weighs us down energetically so that we can ascend to the tenth dimension, where we will be more expansive and where we will know ourselves more as Source Energy than we currently do. The weight that holds you down, that keeps you from being in a higher-dimensional state right now is your heaviness that you feel when you focus in a particular way. 

You don’t just have baggage that you bring in from your previous lives, or your past in this current lifetime; you create baggage, heaviness, blockages and so on in a moment that you choose a particular stance. When you choose to judge, to resist, to hold resentment towards someone else or towards an entire group of people. You are weighing yourself down in that moment. You are keeping yourself, unconsciously, from rising up to be more of who you really are. 

Many of the reasons why you do these things come from your very survival obsessed ego. Your ego thinks that you must create boundaries, create walls, create prisons to keep you from that which is bad or harmful, that which threatens your very existence, or at the very least, your livelihood. And so, part of this journey is all about relaxing your egoic sense of terror and dread about what could happen again, or what could happen the first time, if you don’t control everything in your life through that process of sectioning things off.

You don’t need to avoid anything or anyone in order to create the reality that you want to create. If someone or something unwanted shows up in your experience, embrace it. Know that they are there for a reason. Know that the event or circumstance happened to give you an opportunity to grow, to expand, to evolve, to become more of your true self. You don’t have to incarcerate everyone, or cut them out of your life, in order to live the life of your dreams, if that person was someone who hurt you or someone you feel could hurt you. 

You give your power away when you live your life by these egoic concepts and ideas. It’s best to let it go; let go of your judgment. Let go of your resentment. Let go of your negative emotions by embracing them. That seems paradoxical, but that’s how it works. You have to embrace it all in order to move past it. You have to experience it all so that you can move on to the next level of this game that you are playing with yourself. Don’t make your lives smaller and smaller, just because your ego has convinced you that it’s necessary in order to live at all, or in order to live the way that you want to live.

Remember that you are there to serve all of humanity, and you can only do that when you recognize that everyone outside of you is you. And when you recognize that you are there to be love and to bring love to everyone and every situation, that’s when you grow, that’s when you expand. That’s when you lighten the load, because you can’t hold the two at the same time. You can’t hold love and judgment simultaneously. You choose one or the other, and when you choose love, you choose light. You choose to lighten up. You choose to lighten your load, and you choose to go higher and higher than you have previously been, and that’s what this journey is all about. 

So please remember that and tune in to how you feel when you focus. Are you feeling lighter, or are you feeling heavier? If you’re feeling lighter, you’re focusing in a way that serves you, and if you’re feeling heavier, you’re focusing in a way that keeps you trapped. You do not want to repeat the same scenarios over and over again, so you need to be the aspect of it all that changes. And when you do, then everything outside of you can change, and you can start to have more fun. 

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d