Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate 

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten.

Wir erhalten uns selbst, indem wir die höchstfrequenten Energien zulassen, die uns zur Verfügung stehen, und diese Energien unser Bewusstsein antreiben lassen. Wir haben das schon einmal gesagt, und wir werden es noch einmal sagen – wir sind nicht so verschieden von euch allen. Der Hauptunterschied zwischen dem neundimensionalen Arkturianischen Rat und dem durchschnittlichen Erdling besteht darin, dass wir bewusst wählen, welche Energien wir zulassen, sich zu uns und durch uns zu bewegen, während es für Sie viel mehr eine unbewusste Wahl sein kann, eine, die Sie nicht nimmt Gefühle berücksichtigen. Sie können wählen, worauf Sie sich konzentrieren, und in Ihrem Informationszeitalter gibt es so viel, worauf Sie sich konzentrieren können, und deshalb müssen Sie weise wählen.

Sie müssen sich fragen: „Wie werde ich mich dabei fühlen?“ bevor Sie entscheiden, ob Sie sich damit beschäftigen oder nicht, wenn Sie wirklich bewusste Schöpfer sein wollen. Viele Leute entscheiden basierend darauf, ob sie denken, dass es wahr ist oder ob sie denken, dass es unterhaltsam sein wird, und das wird sie einfach auf einen Weg führen, von dem es dann schwer sein wird, davon abzukommen, weil es so aufregend sein kann auf diesem Weg. 

Wir sehen oft Leute, die in New Age und spirituellen Gemeinschaften die Terminologie „Lichtkrieger“ verwenden, und was diese Leute normalerweise meinen, ist, dass sie auf der Erde sind, um die Dunkelheit zu bekämpfen. Mit anderen Worten, sie glauben, dass sie diejenigen sind, die als Lichtkrieger ausgesandt werden, um diejenigen zu besiegen, die im Dunkeln spielen, und sie nehmen diese Aufgabe sehr ernst. Deshalb gibt es niemanden auf der Erde. Wir ziehen den Begriff Lichtbringer dem Lichtkrieger vor, weil du eigentlich da bist, um Licht zu verbreiten. Du bist da, um das Licht zu sein, und einer der Wege, wie du dorthin gelangst, ist, deine Angst vor der Dunkelheit loszulassen. 

Sie müssen Ihr Urteil über die Dunkelheit und auch über diejenigen, die im Dunkeln spielen, loslassen, wenn Sie sich jemals darüber erheben wollen. Nehmen wir an, Sie sollten die Dunkelheit mit allen Fähigkeiten und Fertigkeiten besiegen, die Sie als Lichtkrieger erworben haben. Nun, dann wärest du am Ende der Schlacht in diesem dualistischen System, und das bedeutet, dass einfach mehr Dunkelheit kommen und die ersetzen würde, die du besiegt hast, und du würdest nicht wachsen, weil du nicht lernen würdest, All-Das zu lieben. Ist. Alles, was du außerhalb von dir siehst, und alles, was du von anderen hörst, ist alles in dir. 

Letztendlich möchtest du alle Aspekte der Schöpfung lieben können, weil du alle Aspekte von dir lieben möchtest. Es ist der einzige Weg, dem wahren Du, dem Quell-Energie-Aspekt von dir, zu erlauben, an die Oberfläche zu kommen und der Aspekt von dir zu sein, der die Show leitet. Wir empfehlen Ihnen daher, sich auf das Licht zu konzentrieren, sich auf das zu konzentrieren, was da draußen in der Welt positiv ist und was in Ihnen positiv ist, denn Sie werden auch nicht sehr weit kommen, wenn Sie ständig nach Problemen in sich suchen, die Heilung benötigen. 

Du wirst nicht wachsen, indem du deine eigenen negativen Aspekte als schlecht beurteilst. Sobald Sie alles angenommen haben, können Sie wählen. Dann kannst du erkennen, dass alles die ganze Zeit in dir war, und alles, was du tun musstest, war bewusst zu wählen, was du verstärken wolltest, wovon du mehr fühlen und mehr sein wolltest, und dann und nur dann wirst du sein Dienst an der ganzen Menschheit. Und so sehen wir es aus unserer Perspektive, die wiederum eine ist, in der wir nur das zulassen, was vom Licht ist, das, was von der Wahrheit dessen ist, wer wir wirklich sind, als Quellenergie, als bedingungslose Liebe.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle


Originaltext in englisch:

Why the Light Warriors Are Really Among You ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you.

We are sustaining ourselves by allowing in the highest-frequency energies available to us and letting those energies fuel our consciousness. We have said this before, and we will say it again – we are not so different from all of you. The main difference between the ninth-dimensional Arcturian Council and the average Earthling is that we choose consciously which energies we allow to move to us and through us, whereas for you it can be much more of an unconscious choice, one that is not taking your feelings into consideration. You get to choose what you focus upon, and there is so much for you to focus upon in your information age, and so you have to choose wisely.

You must ask yourselves, ‘How will this make me feel?’ before deciding whether or not to engage with it if you want to be truly conscious creators. Many people decide based on whether they think it’s true, or whether they think it will be entertaining, and that is simply going to lead them down a path that it will be then hard to get off of because of how exciting it can be to be on that path. 

We often see people using the terminology ‘light warrior’ in the new age and spiritual communities, and what those people usually mean is that they’re on Earth to battle darkness. In other words, they believe they are the ones who are being sent as the light warriors to defeat those who are playing in the dark, and they take this assignment very seriously. That is not why anyone is there on Earth. We prefer the term light bringer to light warrior, because you are in fact there to spread light around. You are there to be the light, and one of the ways that you get there is by letting go of your fear of the darkness. 

You must let go of your judgment of the darkness and those who are playing in the dark as well, if you are ever going to rise above it. Let us say you were to defeat the darkness with whatever skills and abilities you had obtained as a light warrior. Well then, you would be in that dualistic system at the end of the battle, and that means more darkness would just come and replace the ones that you defeated, and you would not grow, because you would not learn to love All-That-Is. All that you see outside of you, and all that you hear about from others, it is all inside of you. 

You ultimately want to be able to love all aspects of creation because you want to be able to love all aspects of you. It is the only way to allow the true you, the Source Energy aspect of you, to come to the surface and be the aspect of you that is running the show. And so, we recommend that you focus on the light, that you focus on what is positive out there in the world and what is positive in you, because you are also not going to get very far by constantly looking for problems within you that need fixing. 

You are not going to grow by judging your own negative aspects as bad. Once you embrace it all, then you can choose. Then you can realize that it was all inside of you all along, and all you had to do was choose consciously what you wanted to amplify, what you wanted to feel more of and be more of, and then and only then will you be of service to the whole of humanity. And that is how we see it from our perspective, which again, is one where we are only allowing in that which is of the light, that which is of the truth of who we really are as Source Energy, as unconditional love.

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d