Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate. (kontrolliert und korrigiert*) 

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten. 

Wir sind unendliche und ewige Wesen, und wir tragen dieses Wissen ständig in uns. Sie mögen von Zeit zu Zeit darüber nachdenken und sich eingestehen, dass Sie unendlich und ewig sind, aber es ist nicht Teil Ihres augenblicklichen Bewusstseins, wie es bei uns der Fall ist. Und wenn Sie sich direkt oder über diese Übertragungen mit uns verbinden, erhalten Sie diese sanfte Erinnerung. Wenn Sie eine Übertragung von uns erhalten, wird Ihnen die Wahrheit darüber, wer Sie wirklich sind und woraus Sie bestehen, immer bewusster.

In jeder dieser Übertragungen sind viele Absichten verwoben; Es gibt viele Erinnerungen, die Sie erhalten, die nicht in den gesprochenen Worten enthalten sind. Wir laden Sie ein, darauf zu achten, wie Sie sich fühlen, wenn Sie Inhalte oder Informationen aufnehmen. Wenn es Ihnen dieses expansive Gefühl gibt, dann wissen Sie, dass es Ihnen dient. Aber wenn es dazu führt, dass Sie sich zusammenziehen oder Angst verspüren, dann nützt es Ihnen nichts. Sie müssen nichts verurteilen, was diese viszerale Reaktion in Ihnen hervorruft, aber Sie möchten davon Abstand nehmen. Sie möchten erkennen, dass es einfach nichts für Sie ist, und weitermachen.

Während Sie nun Ihre Reise nach Hause zur Quelle fortsetzen, werden Sie immer mehr Momente erleben, in denen Sie sich selbst vollständig erkennen und sich unendlich und ewig fühlen. Sie werden erkennen, dass Sie alles sind, was Sie suchen, alles, was Sie sehen und alles, was Sie erschaffen, und Sie werden sich um nichts Sorgen machen oder Angst haben. Das sind die Momente, auf denen Sie aufbauen können, damit Sie in den Zustand der Konstanz gelangen. 

So erschaffen Sie die Realität, die Sie erleben möchten. Es geht darum, zu erkennen, dass die Realität in dir ist. Nichts ist außerhalb von dir und daher ist nichts für dich unzugänglich. Beim Manifestieren solltest du auch darauf achten, wie du dich fühlst, denn wie du dich fühlst, ist dein Indikator dafür, ob du dich darauf zubewegst oder davon wegkommst. Sie können auf dieses Gefühl achten, wenn Sie Worte sprechen, Gedanken denken und auch handeln, und es wird immer hilfreich sein, darauf zu achten, ob Sie sich dabei ausdehnen oder zusammenziehen, denn letztendlich möchten Sie dieses Gefühl der Ausdehnung, das so ist So nah wie du bist, um vorerst ganz dein unendliches und ewiges Selbst zu sein.

Es ist wunderbar, den langsamen und stetigen Weg zu Ihrem Aufstieg in die fünfte Dimension und zur Heimatbasis, der Quelle, zu gehen, weil Sie all diese Erfahrungen eine nach der anderen machen können. Man spürt die Erweiterung. Du kannst dich immer wieder daran erinnern, wer und was du wirklich bist, weil du es ständig vergisst. Denken Sie also bitte nicht, dass das Vergessen eine schlechte Sache oder ein Fehler ist. Es war für jeden von euch sehr sinnvoll, sich auf das Vergessen einzulassen. Sie alle wussten, dass die Erinnerung so süß sein würde. Sie alle wussten, dass es um die Reise ging. 

Und jetzt haben Sie uns, Wesen, die sich vollständig erinnert haben und die Sie mit unseren energetischen Übertragungen daran erinnern und wir dürfen den Spaß erleben, zu sehen, wie Sie es alle zum ersten, zweiten, dritten und hundertsten Mal verstehen. Es ist alles wunderbar. Nehmen Sie es an und Sie werden auf dem besten Weg sein, so zu leben, wie wir jetzt leben.

Wir sind der Arkturianische Rat und es hat uns Spaß gemacht, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle

* Google Translate verdreht manchmal die Sätze oder findet nicht die passenden Wörter. Seit dem 8 Juli 2023 kontrolliere ich jetzt doch besser die Texte um Missverständnisse zu vermeiden. Ich bin jedoch auch noch nicht unfehlbar und bitte evt. gemachte Fehler zu entschuldigen. Bitte weisen Sie mich darauf wenn sie einen entdecken, damit ich es ändern kann. Teamwork wäre schön.


Originaltext in englisch:

What You’re Not Hearing in These Messages ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you. 

We are infinite and eternal beings, and we hold that knowing within us all the time. You may think about it from time to time and admit to yourselves that you are infinite and eternal, but it is not a part of your moment-to-moment awareness, as it is for us. And so, when you connect to us directly, or through these transmissions, you are getting that gentle reminder. You are becoming more aware of the truth of who you really are and what you are made up of when you receive a transmission from us.

There are many intentions woven into each of these transmissions; there are lots of reminders that you are getting that are not in the words being spoken. We invite you to pay attention to how you feel when you absorb any content, any information whatsoever. If it gives you that expansive feeling, then you know that it serves you. But if it causes you to contract or feel fear, then it does not serve you. You don’t have to judge anything that causes that visceral response within you, but you do want to walk away from it. You do want to realize that it’s just not for you and move on.

Now as you continue on with your journey home to Source, you will have more and more moments when you have that full recognition of self, and you will feel infinite and eternal. You will realize that you are everything that you seek, everything that you see, and everything that you create, and you will not feel worried or fearful about anything at all. Those are the moments to build upon so that you are in that state of being more consistently. 

That is how to create the reality you want to experience; it is to realize that the reality is within you. Nothing is outside of you, and therefore, nothing is inaccessible to you. When manifesting, you also want to pay attention to how you feel, because how you feel is your indicator as to whether you’re moving towards it or away from it. You can pay attention to that feeling when you are speaking words, thinking thoughts, and taking actions as well, and noticing whether you are expanding or contracting while doing so will always be helpful, because ultimately you want that feeling of expansiveness, which is as close as you’re to get for now to being completely your infinite and eternal self.

It is wonderful to take the slow and steady approach to your ascension to the fifth dimension and to the home base that Source is, because you get to have all of these experiences one by one. You get to feel the expansion. You get to remember who and what you really are time and time again, because you keep forgetting. So please do not think that the forgetting is a bad thing or a mistake. It was very purposeful for each of you to engage in the forgetting. You all knew the remembering would be so sweet. You all knew the journey was what this was all about. 

And now you have us, beings who have remembered completely and who remind you with our energetic transmissions, and we get to experience the fun of seeing you all get it for the first, second, third, and hundredth time. It is wonderful, all of it. Embrace it, and you will be well on your way to living the way that we live right now.

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d