Originaltext in englisch weiter unten:

Klicken Sie hier, um einen Audioclip anzuhören.
Heute ist wie jeden Tag ein sehr guter Tag. Tage sind immer gut, es ändert sich nur, wie Sie sich entscheiden, sie zu erleben. Veränderung und Ungewissheit sind Hauptaspekte des Traum- oder Illusionszustands, in dem Sie die meiste Zeit Ihres Lebens in Form verbringen. Es ist unvermeidlich, weil Sie genau darauf achten müssen, was es bedeutet, als Mensch zu leben, und sich dann auf eine Weise verhalten müssen, die Ihrer Interpretation entspricht – das Leben ist gefährlich, ich muss die Mittel erwerben, um mich und meine Lieben zu schützen; das Leben ist gut, solange ich auf meine Umwelt achte und wachsam bleibe; das Leben ist schwierig, weil es mir viel zu oft einen Kurvenball zuwirft; und so weiter – und natürlich können Sie Ihre Interpretation immer ändern, tatsächlich tun Sie das oft, wenn neue Informationen in Ihr Bewusstsein kommen.

Ein Teil des Spiels des Menschseins ist die Suche nach dem Neuesten – Ideen, Neuigkeiten, Spielzeug, Beziehungen, Dramen usw. – und so sind Sie fast immer emotional nervös, während Sie in Erwartung und Erwartung auf die nächste Krise oder den nächsten Moment der „Wahrheit“ warten .’ Und als Folge erleben Sie häufig Enttäuschung oder Langeweile. Wenn Sie nicht erwartungsvoll leben, können Sie stattdessen Schock und Entsetzen erleben, wenn sich ein unerwartetes und schmerzhaftes Ereignis für Sie oder Ihre Lieben ereignet.

Um in Frieden zu leben, ist es notwendig, Erwartungen loszulassen und jedem von denen, mit denen Sie in Ihrem täglichen Leben zu tun haben, frei Liebe und Vergebung anzubieten – still und leise. Die Suche nach einer Antwort oder Anerkennung für das, was Sie anbieten, ist keine Liebe oder Vergebung, es ist ein egoistisches Bedürfnis, das Sie sehr häufig nicht befriedigen, um gesehen und geehrt zu werden für das, was Sie glauben, dass Sie anderen freiwillig gegeben haben, aber was ist in der Tat eine Bitte oder sogar eine Forderung nach Dank und Anerkennung, von der Sie glauben, dass sie Ihnen von diesen anderen geschuldet wird.

Wenn Sie dies wissen, müssen Sie sich, wie Sie es alle tief in sich selbst tun, der Gültigkeit bewusst werden, andere zu ehren und zu respektieren, egal wie es Ihnen erscheint, dass sie sich verhalten. Wieso den? Weil du bei ihnen erkennst, dass dein Bedürfnis nach Wertschätzung und Anerkennung das gleiche ist wie ihres, und daher vollkommen gültig ist. Sie alle werden in jedem Augenblick Ihres ewigen Daseins von Mutter/Vater/Gott göttlich geliebt und geschätzt, weil Sie alle die göttlichen und geliebten Kinder von Mutter/Vater/Gott sind, und so geliebt und geschätzt zu werden, ist Ihr gottgegebenes Recht. Jeder andere Seinszustand ist unmöglich.

Jedoch, als Menschen in Form zu leben, eine Wahl, die ihr getroffen habt, um Trennung/Unabhängigkeit/Entfremdung von eurer heiligen Quelle zu erfahren, scheint es, dass ihr völlig und vollständig von eurer göttlichen Quelle getrennt und isoliert seid, wenn es eine solche Quelle gibt. Daher fühlst du dich allein, verlassen und absolut verängstigt in dieser scheinbaren Leere, in der die Illusion dich als winzige Individuen scheinbar ohne Bedeutung in einem Universum zu präsentieren scheint, das jenseits von VAST zu sein scheint!

Die Weite ist jedoch von Gott, weil Er alles ist. Es gibt nichts außerhalb oder jenseits von Gott. Gott ist, und deshalb seid ihr auch, ewig von Ihrer göttlichen Gegenwart umfangen. Die Tatsache, dass Sie sich der Realität, dass Sie am Leben sind, bewusst und bewusst sind, ist der Beweis dafür, dass Sie ein göttliches Wesen sind, das ewig eins mit Gott ist. Ihr seid alle GROSSE göttliche Wesen wie und eins mit Gott Es gibt absolut nichts zu befürchten, außer eurem wahnsinnigen Glauben, dass ihr von eurer Quelle getrennt seid. Lassen Sie daher diesen entmächtigenden, angstgetriebenen und völlig ungültigen Glauben los, dass Sie verloren, allein und verlassen in einer Umgebung sind, die so riesig und gefährlich ist, dass sie Ihr Überleben in jedem Moment bedroht. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Die Einheit, die du mit der Quelle bist, mit Liebe, ist ewig und völlig unzerstörbar, einfach weil es der ewige Zustand der Liebe ist, in dem alles, was jemals erschaffen wurde, seine ewige Existenz hat. Es gibt NICHTS zu befürchten, IMMER.

Gehe täglich nach innen, zu deinen heiligen inneren Heiligtümern, lade dann Mutter/Vater/Gott in deine Herzen ein, dich zu umarmen, und bestätige dir so deinen unschätzbaren, tatsächlich unendlichen Wert für die Quelle, die dich für sie und deine ewige Freude erschaffen hat. Realität ist, wo du lebst, ist dein ewiger Aufenthaltsort in den liebevollen Armen Gottes in jedem einzelnen Moment deines Daseins. Und es gibt nur einen Moment, und dieser Moment ist der ewige Moment des JETZT! Du bist für immer zu Hause, du musst nur aufwachen, und das tust du JETZT!

Mit so viel Liebe, Saul.


Originaltext in englisch:

Vastness is of God, because He is All

Click here to listen to an audio clip.
Today, like every day, is a very good day. Days are always good, it’s just how you choose to experience them that changes. Change and uncertainty are major aspects of the dream or illusory state in which you spend most of your ‘time’ during your lives in form. It’s unavoidable because you do need to attend closely to what being alive as a human means and then behave in a manner that aligns with your interpretation – life is dangerous I must acquire the means to protect myself and my loved ones; life is good as long as I pay attention and remain alert to my environment; life is difficult because it is far too often throwing me a curve ball; and so on – and, of course, you can always alter your interpretation, in fact you often do as new information comes into your awareness.

Part of the game of being human is seeking the latest – idea, news, toy, relationship, drama, etc. – and so you are almost always on edge emotionally as you w a i t in expectancy and anticipation for the next crisis or moment of ‘truth.’ And, as a consequence, you frequently experience disappointment or boredom. When you are not living expectantly, then you may instead experience shock and horror, as an unexpected and painful event arises for you or for your loved ones.

In order to live in peace, it is necessary let go of expectations and freely offer love and forgiveness – quietly and silently – to every one of those with whom you interact in your daily lives. Seeking a response or appreciation for what you offer is not love or forgiveness, it is an egoistic need, very frequently not satisfied, that you extend in order to be seen and honored for what you believe that you have given freely to others, but which is in fact a request, or even a demand for thanks and acknowledgment which you believe is owed to you by those others.

Knowing this, as you all do deep within yourselves, you need to become aware of the validity of honoring and respecting others no matter how it appears to you that they are behaving. Why? Because you recognize in them that your need for appreciation and acknowledgment is the same as theirs, and is therefore totally valid. You are all divinely loved and appreciated in every moment of your eternal existence by Mother/Father/God because you are all the divine and beloved children of Mother/Father/God, and to be so loved and appreciated is your God-given right. Any other state of being is impossible.

However, living in form as humans, a choice you made in order to experience separation/independence/estrangement from your holy Source, it does seem that you are utterly and completely segregated and isolated from your divine Source, if there is such a source. Thus you feel alone, abandoned, and absolutely terrified in that seeming emptiness in which the illusion appears to present you to yourselves as tiny individuals of seemingly no significance in a universe that appears to be beyond V A S T!

However, vastness is of God, because He is All. There is nothing outside of or beyond God. God is, and so, therefore are you, eternally embraced within Her divine Presence. The fact that you are conscious, aware, and cognizant of the Reality that you are alive is the proof that you are a divine being eternally at One with God. You are each VAST divine beings like unto and at One with God.There is absolutely nothing to fear, except your insane belief that you are separated from your Source. Therefore, let go of that dis empowering fear-driven and totally invalid belief that you are lost, alone, and abandoned in an environment so vast and dangerous that it threatens your survival in every moment. Nothing could be further from the Truth. The Oneness that you are with Source, with Love, is eternal and is totally indestructible simply because it is the eternal state of Love in which all that is ever created has its eternal existence. There is NOTHING to fear, EVER.

Go within daily, to your holy inner sanctuaries, then invite Mother/Father/God into your hearts to embrace you, and thus confirm for you your inestimable, in fact infinite value to Source Who created you for Her and your everlasting joy. Reality is where you live, is your eternal abode within the loving arms of God in every single moment of your existence. And, there is only one moment, and that moment is the eternal moment of NOW! You are eternally at Home, you just need to wake up, and you are doing that NOW!

With so very much love, Saul.

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d