Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten. 

Wir suchen in uns selbst nach neuen Erfahrungen, die wir nur machen können, wenn wir nach innen gehen. Wir haben genauso viel zu unterhalten und uns von dem abzulenken, was in uns vorgeht, wie Sie alle. Man könnte sogar sagen, dass wir mehr Kanäle zum Surfen und Serien zum Anschauen haben, weil wir in die gesamte Galaxie hineinschauen können und dies auch tun. Wir glauben, dass es mehr als nur Unterhaltung oder ein Zeitvertreib ist. Es ist mehr als nur eine Ablenkung von dem, was in uns vorgeht, denn wir wollen so vielen Wesen und Kollektiven wie möglich helfen.

Wir müssen immer noch in uns selbst gehen, um alle Aspekte dessen, was wir sind, vollständig zu verstehen und zu umarmen, um alle Aspekte dessen zu kennen, was wir als Quellenergiewesen sind, die sich immer noch daran erinnern, dass wir in jedem einzelnen Moment die Quelle sind. Aber es ist ein Prozess; es braucht Zeit. Und es braucht auch Zeit für euch alle auf der Erde. Es soll nicht über Nacht für dich geschehen. Ihr würdet euch selbst so viel und so viele Erfahrungen rauben, wenn ein Sonnenblitz alles verändern würde oder die Landung der Ets euch aus all dem Schlamassel retten würde, den ihr dort für euch selbst angerichtet habt. 

Sie sollten sich das Chaos ansehen, das Sie verursacht haben, und dann nach innen gehen und sehen, was in Ihnen aufgeräumt werden muss, aber Sie müssen sich die Zeit nehmen, den 24-Stunden-Nachrichtenzyklus loszulassen, der jetzt soziale Medien umfasst und so viele andere Websites. Sie müssen lange genug loslassen, um sich die Frage stellen zu können: „Wie fühle ich mich dabei? Was sind meine Gedanken dazu? Wie habe ich das miterschaffen?’

Und noch einmal, wenn ihr das nicht tut, wird es viel länger dauern, bis ihr euch selbst als euer Höheres Selbst erkennt, was der nächste Schritt in eurer spirituellen Entwicklung ist. Nun, wenn wir euch sagen, dass ihr nach innen gehen sollt, fragen sich einige von euch, was das genau bedeutet. Wir sagen dir, dass du deine Emotionen überprüfen sollst. Melde dich bei deinen Chakren. Beobachten Sie Ihre Energie, die immer vibriert, und sehen Sie, ob Sie Ihren Finger darauf legen können. Wenn du das lange genug machst, wirst du so gut darin, dass du es nicht einmal versuchen musst. Es wird Ihnen zur zweiten Natur. Du betrittst einen Raum und sagst der Person, mit der du zusammen bist, dass sich etwas nicht richtig anfühlt. 

Und das wird die großen Veränderungen bewirken, die ihr physisch und spirituell auf eurer Welt sehen wollt. Es beginnt mit diesem einfachen, nicht handlungsorientierten Akt, nach innen zu gehen, einzuchecken, herumzutasten und dann auch ehrlich zu sich selbst zu sein. Wenn Sie nicht zugeben können, dass etwas in Ihnen nicht stimmt, dann steht Ihnen eine längere Reise bevor. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, damit Sie diese Energie verschieben, verarbeiten, freisetzen und durch das ersetzen können, was Sie tatsächlich fühlen möchten. Und dann wird das zu dem, was du tatsächlich in deinem Leben und in der Welt erlebst. 

Machen Sie diese Check-Ins regelmäßig und Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie sich selbst und alles außerhalb von Ihnen verändern können.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle

 


Originaltext in englisch:

How to Bring About Great Changes ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you. 

We are looking within ourselves for new experiences that we can only have by going within. We have as much to entertain and distract ourselves from what’s going on inside of us as you all do. In fact, you could say that we have more channels to surf and series to binge watch because we can and do look in on the entire galaxy. We feel that it is more than just entertainment or a way to just pass the time. It is more than just a distraction from what’s going on within us, because we do want to help as many beings and collectives as we can.

We still need to go within ourselves to fully understand and embrace, to fully know all aspects of who we are as Source Energy Beings who are still remembering that we are Source in each and every moment. But it’s a process; it takes time. And it’s taking time for all of you there on Earth as well. It’s not meant to happen for you overnight. You would be robbing yourselves of so much and so many experiences if a solar flash just changed everything, or e.t.s landing their ships just bailed you out of all of the messes that you’ve created there for yourselves. 

You are meant to look at the messes that you’ve created and then go within and see what needs cleaning up inside of you, but you have to take that time to let go of the twenty-four hour news cycle that now includes social media and so many other websites. You’ve got to let go long enough to be able to ask yourselves the question, ‘How am I feeling about this? What are my thoughts about this? How did I co-create this?’

And again, if you are not doing that, it’s going to take a lot longer for you to know yourselves as your higher selves, which is the next step in your spiritual evolution. Now, when we tell you to go within, some of you wonder what exactly that means. We are telling you to check in with your emotions. Check in with your chakras. Check in with your energy that is always vibrating, and see if you can put your finger on it. Once you do this long enough, you get so good at it that you don’t even have to try. It becomes second nature to you. You walk into a room and tell the person you are with that something just doesn’t feel right. 

And that is what will bring about the great changes that you want to see on your world, physically and spiritually. It will start with that simple non-action-oriented act of going within, checking in, feeling around, and then being honest with yourself as well. If you cannot admit that there’s something amuck within your, then you are in for a longer journey. Be honest with yourselves so that you can shift that energy, process it, release it, and replace it with what you actually want to feel. And then that will become what you actually experience in your life and in the world. 

Do these check-ins regularly, and you will be amazed at how quickly you can transform yourself and everything outside of you.

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d