Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate. 

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten. 

Wir haben so viel Liebe für die Menschheit und so viel Liebe für euren Planeten, und wir wissen, dass ihr manchmal auch Liebe für Mutter Erde habt. Wir wissen, dass Sie Ihre menschlichen Mütter dort oft an einem ganz bestimmten Tag feiern und dass Sie Ihren Müttern am Muttertag Wertschätzung und besondere Aufmerksamkeit schenken. Und an dem, was ihr den Tag der Erde nennt, schenkt ihr eurer Mutter Erde besondere Aufmerksamkeit und Wertschätzung, und das ist wunderbar. Wir wissen, wie leicht es ist, sich von dem zu verfangen, was in Ihren Köpfen und auf Ihren Computerbildschirmen vor sich geht, und sicherlich in Ihren Häusern, Ihren Geschäften, Ihren Büros, aber wenn Sie Mutter Erde als das schöne, leben- Wenn Sie das Wesen geben, das sie ist, müssen Sie nur nach draußen gehen und sich mit einem Aspekt von ihr verbinden.

Verbinde dich mit ihrer Schönheit und bemerke, wie sich deine Schwingung sofort verändert. Lobe und danke ihr jeden Tag und suche so oft wie möglich nach Gelegenheiten, etwas an ihr zu schätzen. Wir wissen, dass Sie ein geschäftiges Leben führen, und wir wissen, dass Sie viel zu tun und viel im Kopf haben, und das sind sehr gute Gründe, genau das zu tun, was wir sagen. Die Natur neigt dazu, sich sehr langsam zu bewegen. Sie sehen das Gras nicht wachsen, aber Sie wissen, dass es wächst. Dasselbe gilt für Pflanzen und Blumen, Obst und Gemüse. Sie kommen zu ihrem eigenen Zeitpunkt, und Mutter Erde und Mutter Natur trainieren dich, geduldig zu sein, dein Leben so zu sehen und vor allem nicht so eifrig zu werden, dass du die Früchte, das Gemüse oder die Blume pflückst, bevor sie fertig sind .

Wenn Sie versuchen, etwas in Ihrem Leben zu erzwingen oder etwas zu beschleunigen, wissen Sie, was passiert. Es läuft nicht gut, weil Sie Mikromanagement betreiben, weil Sie nicht bereit sind, die Dinge so zu akzeptieren, wie sie sind, und das Leben, das Sie haben, so zu genießen, wie es ist. Und so siehst du, Mutter Erde ist nicht nur diejenige, die dir alles gibt, sondern sie lehrt dich auch und sendet dir Energien aus ihrem Kern. Sie hat ein elektromagnetisches Feld, das sie umgibt, das ist ihre Aura, die dir auch ständig viele verschiedene Geschenke gibt. 

Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, die Dinge mit den Einladungen, die sie Ihnen sendet, zu vereinfachen, aber Sie müssen diese Einladungen erhalten und annehmen, zustimmend antworten und zu ihr gehen und sich zu ihr setzen, bei ihr sein. Wisse, dass sie genauso wie jeder Mensch deine Seelenverwandte ist. Sie ist für Sie so wertvoll wie jeder tierische Freund, aber Sie müssen sich daran erinnern und sich die Zeit nehmen, sich mit ihr zu verbinden. Es liegt ganz bei dir, und das war es schon immer. Dieser Tag des Earth Day ist also eine wunderbare Zeit für euch alle, über all das nachzudenken und von nun an jeden Tag zum Earth Day zu machen. Sie ist jeden Tag für Sie da und gibt Ihnen alles, was Sie brauchen, und noch mehr, und sie verlangt nichts dafür. 

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle


Originaltext in englisch:

How Mother Earth Affects You All…Every Day ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you. 

We have so much love for humanity, and so much love for your planet, and we know that at times you also have love for Mother Earth. We know that you often celebrate your human mothers on a very specific day there, and that you show appreciation and give special attention to your mothers on Mothers Day. And on what you call Earth Day you give special attention and appreciation to your Mother Earth, and that is lovely. We know how easy it is to get caught up in what’s going on inside your heads and on your computer screens, and certainly inside your homes, your businesses, your offices, but when you do want to acknowledge Mother Earth as the beautiful, life-giving entity that she is, all you need to do is go outside and connect with some aspect of her.

Connect with her beauty and notice how immediately your vibration shifts. Give her praise and thanks every day, and look for opportunities to appreciate something about her as often as you can. We know you lead busy lives, and we know that you have a lot to do and a lot on your minds, and those are very good reasons to do exactly what we are saying. Nature tends to move very slowly. You don’t witness the grass growing, but you know it is growing. The same is true of the plants and the flowers, the fruit and the vegetables. They come in their own timing, and Mother Earth and Mother Nature are training you to be patient, to see your life in that way, and especially to not get so eager that you pick the fruit, the vegetable or the flower before it is ready.

When you try to force something into place in your life, or rush something along, you know what happens. It doesn’t go well, because you are micromanaging, because you are not willing to accept things as they are and enjoy the life that you do have as it is. And so you see, Mother Earth is not only the one who gives you everything, but she’s also teaching you and she’s sending you energies from her core. She has an electromagnetic field that surrounds her that is her aura that also gives you lots of different gifts all the time. 

She gives you an opportunity to simplify things with the invitations that she sends to you, but you have to receive and accept those invitations, respond in the affirmative, and go and sit with her, be with her. Know that she is your soulmate as well as any human is. She is as precious to you as any animal friend could ever be, but you have to remember and take the time to connect with her. It is all up to you, and it always has been. So this day of Earth Day is a wonderful time for you all to reflect on all of that and to make every day Earth Day from now on. She’s there every day, giving you everything you need and more, and she asks for nothing in return. 

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d