Originaltext in englisch weiter unten – Übersetzung mit Google Translate.

Gechannelt von Daniel Scranton

“Grüße. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten.

Wir fühlen uns sehr glücklich, die Aufmerksamkeit von so vielen von euch dort auf der Erde zu haben, weil wir wissen, dass es viele Orte gibt, denen ihr eure Aufmerksamkeit zu jeder Zeit an einem bestimmten Tag widmen könnt. Wir möchten, dass Sie sich dieser Tatsache ebenfalls bewusst sind, damit Sie bewusster wählen, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit richten. Sie müssen Ihre Aufmerksamkeit nicht irgendwohin lenken, nur weil alle anderen ihre Aufmerksamkeit auf dieses bestimmte Thema, diese Person oder diese Sache richten. Sie müssen Ihre Aufmerksamkeit nicht auf etwas richten, nur weil es laut oder auf andere Weise verlockend ist.

Sie können Ihr Urteilsvermögen einsetzen, um festzustellen, ob es Ihnen dient oder nicht, Ihre Aufmerksamkeit auf etwas zu richten, und das ist eine Macht, die Sie haben, eine Fähigkeit, die oft nicht als Geschenk angesehen wird. Aber wenn Sie die Gabe des Unterscheidungsvermögens haben und fühlen können, ob etwas in Resonanz ist oder nicht, dann haben Sie wirklich Glück. Natürlich gibt es kein Glück, und deshalb werden wir hier wieder das Wort „Glück“ verwenden. 

Du hast gut gewählt, als du diese Inkarnation für dich gewählt hast. Und diejenigen, die es nicht haben, haben sich auch bewusst dafür entschieden, diese Erfahrungen zu machen, also denken Sie bitte daran, dass sie schlafen, weil sie schlafen wollen. Sie sehen sich den 24-Stunden-Nachrichtenzyklus an, weil diese Seele entschieden hat, dass sie diese besondere Erfahrung machen möchte. Sie müssen niemandem Unrecht tun oder ihn ein „Schaf“ nennen, weil er das tut. Auf dieser Seelenebene wissen sie genau, was sie tun. 

Aber wenn Sie Menschen begegnen, die nicht weise wählen oder nicht bewusst wählen, worauf sie ihre Aufmerksamkeit richten, dann müssen Sie erkennen, dass Sie diese Menschen aus einem bestimmten Grund in Ihr Bewusstsein bringen. Vielleicht ist es so, dass du deinen Widerstand oder dein Urteil von ihnen loslassen kannst. Oder vielleicht sind sie da, um Ihnen zu zeigen, dass Sie tatsächlich nicht so bewusst wie möglich auswählen, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit richten und wie lange. Etwas Lautes könnte Ihre Aufmerksamkeit für einen Moment erregen, und dann könnten Sie zu sich selbst sagen: „Ich muss mich nicht darauf konzentrieren“, und Sie können Ihre Aufmerksamkeit bewusst und absichtlich woanders hinlenken.

Sie haben vielleicht von der Wahrheit gehört, dass sich das, worauf Sie sich konzentrieren, ausdehnt, und es ist auch wahr, dass Sie eins werden mit dem, worauf Sie sich konzentrieren, weil Sie beginnen, in Harmonie damit zu schwingen, sobald Sie ihm Ihre Aufmerksamkeit schenken. Und deshalb musst du selbst entscheiden, ob ich das werden möchte, bevor du ihm weiterhin deine Aufmerksamkeit schenkst. Was Sie werden, werden Sie auch in Ihrer Außenwelt widerspiegeln. Sie können sich also auch fragen, ob Sie in diesem Moment mehr von dem sehen möchten, worauf Sie sich konzentrieren. 

Dies sind bewusste Entscheidungen, die jeder treffen kann und treffen muss, der ein bewusster und bewusster Schöpfer seiner Realität sein möchte. Wenn Sie sich entscheiden, einer dieser Menschen zu sein, achten Sie darauf, und achten Sie darauf, wovon Sie mehr in Ihrem Leben und in Ihrer Welt sehen möchten.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.“

Quelle


Originaltext in englisch:

Being Truly Awake Means You Make This Choice  ∞ The 9D Arcturian Council

Channeled by Daniel Scranton

“Greetings. We are the Arcturian Council. We are pleased to connect with all of you.

We are feeling very fortunate to have the attention of so many of you there on Earth, because we know there are lots of places that you can put your attention at any time in any given day. We want you to be aware of that fact as well so that you choose where you are putting your attention more consciously. You do not have to put your attention somewhere just because everyone else is putting their attention on that particular subject, person, or thing. You do not have to put your attention on something just because it is loud or alluring in some other way.

You get to use your discernment to determine whether it serves you or not to put your attention on something, and that is a power that you have, an ability that often does not get looked at as a gift. But if you have the gift of discernment, and you are able to feel whether something resonates or doesn’t, then you are lucky indeed. There is no such thing as luck, of course, and so we will use the word ‘fortunate’ here again. 

You chose well when you chose for yourself this incarnation. And those who don’t have it also chose to have those experiences on purpose, so please remember that they are asleep because they want to be asleep. They are watching the twenty-four hour news cycle because that soul decided it wanted to have that particular experience. You don’t have to make anyone wrong or call them a ‘sheep’ because they do so. On that soul level, they know exactly what they are doing. 

But if you encounter people who are not choosing wisely, or are not choosing consciously what they put their attention on, then you have to recognize that you are bringing those people into your awareness for a reason. Maybe it is so you can release your resistance, or your judgment, of them. Or maybe they are there to show you that you are not in fact choosing as consciously as you could what to put your attention on and for how long. Something loud might get your attention for a moment, and then you might say to yourself, ‘I don’t need to focus on this,’ and you can consciously and deliberately put your attention somewhere else.

You may have heard of the truth that what you focus on expands, and it is also true that you become one with what you focus on because you start vibrating in harmony with it the moment you give it your attention. And therefore, you must determine for yourself whether this is something I want to become before continuing to give it your attention. What you become, you will also see a reflection of in your outside world. So you can also wonder whether you want to see more of what you are focusing on in that very moment. 

These are conscious choices that everyone can make and everyone needs to make who wants to be a conscious and deliberate creator of their reality. When you decide that you want to be one of those people, pay attention, and pay attention to what you want to see more of in your life and in your world.

We are the Arcturian Council, and we have enjoyed connecting with you.”

Bron

Juergen Weber

Von Juergen Weber

Vor 30 Jahren wollte ich wissen ob Gott echt besteht. Ich verzichtete direkt auf Fleischkonsum und reinigte meinen Körper. Ein riesiges Opfer für mich damals. Danach durfte ich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d